Reiniger für die Küche selbst gemacht

29
Hinzugefügt am 1. Juni 2017

Reiniger für die Küche könnt ihr ganz leicht selbst machen. Dadurch spart ihr nicht nur unnötige Chemie, sondern teilweise auch bares Geld. Die genutzten Zutaten kennt ihr aus vielen anderen Videos. Dort werden sie meist direkt angewandt und nicht, wie hier, zu Reinigungsmitteln vermischt, die für mehrere Bereiche gleichzeitig genutzt werden können.

Das Schneidebrett (Holz) wird mit Salz und Zitrone gereinigt und mit Oliven- oder Kokosöl gepflegt. Für das Scheuerpulver benötigt ihr: 2 Pck. Kaiser-Natron / 2 EL Zitronensäurepulver / 1 EL Speisestärke und 3 EL Salz. Das Allzweckspray bekommt ihr aus: 250 ml abgek. Wasser / 1 EL Natron / 150 ml. Vodka und ggf. äth. Öle nach Wahl und für den Anti-Fett Reiniger benötigt ihr: 500 ml kochendes Wasser / 1 EL Soda / 3 EL Spülmittel / 3 EL Essigessenz und ggf. äth. Öle nach Wahl

Reiniger für die Küche selbst gemacht auf Haushaltstip.tv

Weitere interessante Tipps für deine Suche

Einfache Tricks für den Alltag

Einfache Tricks für den Alltag

Silberbesteck reinigen

Silberbesteck reinigen

Mikrowelle reinigen

Mikrowelle reinigen

Böden sauber bekommen

Böden sauber bekommen

Kategorie Begriff

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht