Wabenbälle aus Seidenpapier – DIY

585
Hinzugefügt am 27. Mai 2016

Wabenkugeln oder Honey Combs selber zumachen ist gar nicht so kompliziert. Es benötigt nur etwas Geduld. Mit dieser Anleitung ist es, bis zu einem Durchmesser von 20-25 cm, wirklich ein Kinderspiel. Das wunderbare ist, dass ihr diese Wabenkugeln für ganz viele unterschiedliche Gelegenheiten nutzen könnt. Es ist ein vielfältiges und besonderes Dekohighlight. Egal ob weiß, einfarbig oder bunt. Ihr habt alle Gestaltungsmöglichkeiten. Ihr benötigt Seidenpapier, Kleber, etwas Pappe und eine Schere.

Noch ein Hinweis: Denkt bitte daran, wenn der Durchmesser der Kugel größer wird, müsst ihr mindestens 30 Lagen Seidenpapier verwenden. Sonst wird die Spannung beim Öffnen der Kugel zu groß und sie lässt sich am Ende nicht mehr so gut zusammenkleben! 🙂 Und jetzt, viel Spaß beim basteln 🙂

Wabenbälle aus Seidenpapier – DIY auf Haushaltstip.tv

Weitere Tipps die für dich interessant sein könnten

Lesezeichen in Herzform – Origami

Lesezeichen in Herzform – Origami

Halloween-Geister basteln

Halloween-Geister basteln

Minions Ostereier – DIY

Minions Ostereier – DIY

Tasche mit Rüschen nähen

Tasche mit Rüschen nähen

Kategorie Begriff

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht