10 natürliche Schlafmittel (Kräuter)

1053
Hinzugefügt am 24. Mai 2016

Hier bekommt ihr 10 natürliche Schlafmittel vorgestellt, inklusive der Erklärung der jeweiligen Verwendungsmöglichkeiten und positiven Nebenwirkungen. Alte Hausmittel sind meist genauso wirkungsvoll und effektiv, wie die Mittel aus der Apotheke.
Im Clip wird gesagt, was die Kräuter genau bewirken, wie man sich fühlt und für was sie alles genutzt werden können. Der Einfachheit halber schreiben wir euch nachfolgend die 10 vorgestellten Kräuter, damit ihr direkt danach suchen könnt. Von seinem Platz 10 bis 1 nennt er folgende Gewächse:
Melisse, Hopfen, Johanniskraut, Goldmohn, Lavendel, Ashwagandha, Baldrian, Mulungu, Passionsblume und Kratom. Die Pflanzen gibt es als Tinktur, Tee oder auch in Pulverform. Informiert euch bitte vorher genau über die Dosierung! Darüber wird nicht gesprochen im Video, da es für jede Person unterschiedlich dosiert werden muss.
Beachtet ebenfalls, dass die Kräuter euch, teils stark, beruhigen und langes schlafen fördern. Heißt, ihr solltet sie vielleicht nicht verwenden, wenn ihr in der Früh einen Termin habt 😉

Kategorie

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht