Insektenabwehr ohne Chemie

620
Hinzugefügt am 1. September 2016

Natürliche Insektenabwehr durch die richtigen Pflanzen im Garten, oder auf dem Balkon. Zweierlei kann mit der richtigen Bepflanzung erreicht werden. Zum einen könnt ihr anfälligere Rosen z. B. durch eine Kräuterpflanze gegen Schädlinge schützen und gleichzeitig könnt ihr die lästigen Mücken (Schnaken) abwehren. Mücken können z.B. den Geruch von Lavendel oder Katzenminze nicht leiden. Wenn ihr euren Sitzplatz mit den genannten Pflanzen verschönert, werdet ihr merken, dass die Gefahr gestochen zu werden mächtig sinkt. 😉 Sollte es dennoch zu einem Stich gekommen sein, hilft Lavendelöl, um die betroffene Stelle zu beruhigen.

Kategorie

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht