Rhododendron zurück schneiden

814
Hinzugefügt am 23. Juli 2016

Wer einen Rhododendron im Garten hat, wird jedes Jahr aufs Neue, mit großen farbenprächtigen Blüten belohnt. Allerdings muss auch dieser Busch gestutzt werden, damit er nicht ausdünnt und am Ende mehr Lücken als Blätter oder Blüten hat. Wie genau das passiert wird in diesem Clip vom NewWonder perfekt erklärt. Er erklärt worauf geachtet werden sollte und warum der Rhododendron, teils sehr kurz, geschnitten werden muss. Ein Ergebnis, die Optik des Strauchs ein Jahr später, zeigt er ebenfalls.  Der beste Tipp ist: Mutig ans Werk zu gehen und keine Angst davor zu haben, zu viel abzuschneiden, da der Busch direkt im Anschluss wieder neue Triebe bekommt.

Kategorie

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht