Schlupflider perfekt verstecken

22071
Hinzugefügt am 22. Februar 2016

Das ist ein wirklich hilfreiches Schmink-Tutorial, wenn ihr auch diese nervigen Schlupflider habt. In diesem Clip bekommt ihr, sehr sympathisch, zwei Varianten gezeigt, wie ihr die Schlupflider verstecken könnt. Es werden auch einige Tipps genannt, die ihr vermeiden solltet, damit die Schlupflider nicht direkt ins Auge fallen. Richtig kaschieren muss halt auch gelernt sein 😉 Gleiches wie z. B. auch bei unseren Tricks dunkle Augenringe zu verbergen. Das Makeup kann für den Alltag aber auch für elegante Abende genutzt werden. Persönlich gefällt mir das mit dem Eyeliner besser.

Kategorie

8 Kommentare

  • Martina Woike vor 1 Jahr

    Hallo, gefällt mir sehr gut. Brauche die genaue Bezeichnung von ESTEELAUDER Augenbrauenstift (Farbe) und von der Augenlidgrundierung (Paintbox)?? Schon mal danke im Voraus, Lg Tina

    Reply
    • Redaktion vor 1 Jahr

      Hallo Martina,
      erst einmal sorry für meine späte Rückmeldung. Ich habe mal geschaut und zum einen ja, die Grundierung ist von paint pot (mac, Farbe painterly) und die Farbe vom Augenbrauenstift müsste die 03-black brown sein. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
      Viele Grüße

      Reply
  • Hille vor 1 Jahr

    sehr brauchbare und anschauliche anleitung – bitte korrigieren Sie doch die Rechtschreibung – es sind Lider (keine musikalischen Lieder!!!)

    Reply
    • Redaktion vor 12 Monaten

      Hallo Hilde,
      danke für die Korrektur! Manchmal schaut man so genau hin und übersieht dann erst recht etwas.
      Es freut mich, dass dir das Video gefällt. 🙂
      Viele Grüße

      Reply
  • Andrea Schwarzenberg vor 2 Monaten

    Hallo, ich hab mir so eben dein Video angeschaut und bin begeistert. ich bin zwar schon 61 aber Schminken gehört dazu. Kannst du mir bitte die Produkte mitteilen, die ich zum Schminken brauch. Vielen Dank Andrea

    Reply
    • Redaktion vor 3 Wochen

      Hallo Andrea,
      danke für dein Kommentar, es freut mich sehr, dass dir das Video gefällt und zum Schminken ist man nie zu alt. 😀
      Ich habe mir das Video jetzt selbst noch einmal auf Youtube angeschaut und in den Kommententaren gesucht. Was ich gefunden habe ist, dass sie als Liedschatten Base verwendet sie von MAC den paint pot in der Farbe painterly und der Liedschatten kommt von der Sleek MakeUP iDivine Lidschattenpalette Au Naturel. Die anderen Produkte waren teils nicht ganz so einfach raus zu finden. Sei mir bitte nicht böse, wenn ich nicht alles ganz genau auflisten kann. Sie hat es auch leider auch nirgends hinterlegt. Das habe ich noch gefunden: Augenbraun-Gel der Marke Benefit, weißer Kajal, Catrice made to stay – Inside Eye Highlighter Pen, Maybelline Express Eyeliner, Kiko Lidschatten Farbe 139 für die Highligts, normaler Mascara von Alverde und der kleine Mascara am Ende war von Lancome -Doll eyes.
      Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Styling.
      🙂 Viele liebe Grüße

      Reply
  • Petra Dobler vor 4 Wochen

    Hallo ich bräuchte die genaue Bezeichnung von der Lidschattenpalette bitte so bald wie möglich damit ich loslegen kann. Danke

    Reply
    • Redaktion vor 3 Wochen

      Hallo Petra,
      danke erst einmal für dein Kommentar und entschuldige meine späte Rückmeldung. Ich habe mir das Video jetzt selbst noch einmal auf Youtube angeschaut und in den Kommententaren gesucht. Der Liedschatten ist von der Sleek MakeUP iDivine Lidschattenpalette Au Naturel. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. 🙂 Liebe Grüße

      Reply

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht